Warum sich Unternehmer für Unternehmerkapital entscheiden.

Langfristige Beteiligungen, partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe, konservative Finanzierung: Für Unternehmerkapital sprechen viele Gründe.

Unsere Schwerpunkte

Die von Bregal Unternehmerkapital betreuten Fonds konzentrieren sich branchenübergreifend auf mittelständische Firmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Norditalien, und investieren in der Regel beim Erwerb einer Mehr- oder Minderheitsbeteiligung zwischen 30 und 180 Millionen Euro Eigenkapital. Unser besonderes Interesse gilt Marktführern und Hidden Champions mit starkem Management-Team sowie positivem operativen Cashflow bei einem EBITDA von mindestens 10 Millionen Euro bei unserer ersten Beteiligung. Ein Großteil unserer Beteiligungen entstammt erfolgreich umgesetzter Unternehmensnachfolgen. Diese zumeist langfristig geplanten und partnerschaftlich vollzogenen Nachfolgelösungen fußen auf unserer tiefgreifenden Erfahrung mit der nachhaltigen Weiterentwicklung erfolgreicher Familienunternehmen. Die jeweiligen Führungskräfte können mit attraktiven Programmen beteiligt und so zu Miteigentümern werden. Bregal Unternehmerkapital betreut unter anderem Unternehmen aus folgenden Branchen: Automobilindustrie, Business Services, Chemiebranche, E-Commerce/Internet, Gesundheitsmarkt, Industriegüter, Konsumgüter, Medien und Telekommunikation und Software. Zusammen kommen sie gegenwärtig auf einen Umsatz von 2,9 Milliarden Euro und beschäftigen mehr als 13.500 Mitarbeiter.

Unser Selbstverständnis als Kapitalgeber: Unternehmerkapital für Unternehmer

Gemeinsam mit dem Management wird ein maßgeschneiderter Beteiligungsansatz entwickelt. Es geht um eine solide Finanzierung für eine Wachstumsstrategie. Im Durchschnitt laufen die Engagements über fünf bis sieben Jahre; das Kapital kann aber auch über zehn Jahre und länger bereitstehen wie zum Beispiel bei unserer Beteiligung an novem. Unternehmerkapital ist in erster Linie Eigenkapital. Es lässt sich jedoch auch eine anteilige Fremdfinanzierung darstellen. In jedem Fall raten wir zu einem konservativen Ansatz bei Bankenfinanzierungen. Denn die Entscheidungen werden immer im Sinne der Beteiligungen getroffen. Kapital – und davon sind wir überzeugt – darf nicht der limitierende Faktor für das Wachstum und die Weiterentwicklung von Unternehmen sein.

Unsere umfassende Unterstützung als erfahrener Familieninvestor

Gemeinsam mit den Beteiligungen wollen wir dauerhafte Werte schaffen. Dies gelingt nur miteinander und bedarf einer partnerschaftlichen, wertorientierten Zusammenarbeit über Jahre hinweg. Die Unternehmer schätzen dies genauso wie unsere Erfahrungen bei Themen wie zum Beispiel Internationalisierung, Integration von Unternehmenskäufen oder Professionalisierung von Strukturen. Ebenfalls wertvolle Beiträge bei der Umsetzung von Wachstumsstrategien leistet unser weltweites Netzwerk aus Führungs- und Industriekräften. Es gibt eine Vielzahl guter Gründe, mit uns Kontakt aufzunehmen.